Vorhang auf für Finale Grande im Schauspielhaus Dresden

Gut ein Jahr nach der Urauffuhrung des Musicals ‚Finale Grande’, sowie nach den bewegenden Auffuhrungen in der Arena Kreis Duren, schlagt das exArt-Musiktheater ein neues Kapitel in den Inszenierungsorten auf: Am 2.6. 2011 geht im Rahmen des Evangelischen Kirchentages gleich zweimal der Vorhang im Schauspielhaus Dresden auf. Das exArt-Musiktheater hat schon an vielen au?ergewohnlichen Orten seine Musicalproduktionen aufgefuhrt, doch Dresden verspricht ein besonderes Highlight zu werden. Das Ambiente, die ausgefeilte Buhnentechnik, sowie die au?ergewohnliche Lichtprojektion im Ruckraum – der beruhmte Dresdener „Sternenhimmel“, um nur einige Punkte zu nennen, werden das Stuck in einem ganz neuen Glanz erscheinen lassen.
Am 12.02.2011 haben die intensiven Proben fur die insgesamt 74 (!) Schauspieler/innen begonnen. Wie auch in fruheren Produktionen werden die Auffuhrungen in Dresden durch personelle Erweiterungen, wie Modifizierung von Inszenierungselementen dem Musical eine individuelle Note geben. Die wichtigste personelle Veranderung besteht in der Neubesetzung der ‚Leila’. Da Marta Helmin aus familiaren Grunden leider nicht dabei sein kann, ist nach langer Pause Angela Busari (Exodus) wieder zu uns gesto?en. Autor und Regisseur Clemens Amendt http://pisaunicaterra.it/attachment_pacchetti/250/viagra-vendita-online-italia.html ist sich sicher, dass Angela Busari in der Rolle der Leila ganz neue und auf ihre Art und Weise au?ergewohnliche Akzente setzen wird.

levitra serve ricetta, Napoli - acquistare milano

acquistare kamagra oral jelly on line comprare generico line, Andria

Logo Bedachungen Lennartz Logo Gemeinde HürtgenwaldLogo Freundeskreis Logo Leschenar Logo Holz Scherf Logo Mobau Thelen Logo Blumen Frings Logo Maler Braun